Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Workshop mit Jochen Peichl zur Arbeit mit Täteranteilen

22. Januar 2019 | 10:00 - 18:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 09:00 Uhr am 23. Januar 2019

Traumatherapie Ausbildung Fortbildung Weiterbildung Traumahilfe Netzwerk Augsburg

Workshop mit Jochen Peichl zur Arbeit mit Täteranteilen

„Hilfreiche Strategien zur Arbeit mit destruktiven Selbstanteilen, Täterintrojekten und malignen Glaubenssätzen in der Traumatherapie“

Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf der praktischen Arbeit mit traumatisierten Selbstanteilen (sog. traumatisierte Kind-ESTs) und den bei schwerer Traumatisierung zum Selbstschutz sich bildenden sog. täterimitierenden Anteilen (sog. Täterintrojekte im Sinne der Psychoanalyse).

Auffrischung des Konzeptes aus hypnoanalytischer und systematischer Sicht und Umsetzung in die Praxis anhand von Supervisionsfällen der Teilnehmer.

Zielgruppe:

Ärzte, Psychotherapeuten, Pädagogische Fachkräfte, die mit traumatisierten Menschen arbeiten.
Grundkenntnisse der Konzepte der Traumatherapie sind wünschenswert.
Fortbildungspunkte der Psychotherapeutenkammer Bayern sind beantragt.

Dozent:

Dr. med. Jochen Peichl
Facharzt für Neurologie und Psychiatrie,
Psychotherapeutische Medizin und Psychosomatik.
Leiter des Instituts für Hypno-analytische Teilearbeit und Ego-State-Therapie (InHAT)
In eigener Praxis tätig
Erfolgreicher Autor von Fachpublikationen
www.jochen-peichl.de
www.teiletherapie.de


Termin:

Dienstag, 22.01.2019 von 10 – 18 Uhr bis
Mittwoch, 23.01.2019 von 9 – 17 Uhr

Kosten:

Für Mitglieder: 320,- €
Für Nichtmitglieder: 350,- €

Inclusive Seminarunterlagen, Pausenverpflegung und vegetarisches Mittagessen.

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 18.12.2018 (siehe Flyer)

Stornobedingungen
Wird eine verbindliche Anmeldung storniert, stellen wir folgende Ausfallgebühren in Rechnung (dies gilt auch bei Krankheit oder dienstlichen Engpässen):

  • Ab 5 Wochen vor Kursbeginn 50 % der Kursgebühr
  • Ab 2 Wochen vor Kursbeginn die volle Kursgebühr

Die Anmeldung kann gerne auf einen/e ErsatzteilnehmerIn übertragen werden, wir berechnen eine Verwaltungsgebühr von 30,00 €.

Flyer als Download-Datei: Download Flyer
Kursnummer: 2019-01P

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Details

Datum:
22. Januar 2019
Zeit:
10:00 - 18:00
Veranstaltungkategorien:
,

Veranstalter

Traumahilfe Netzwerk
Telefon:
0821 - 44 40 94 84
E-Mail:
info@traumahilfe-augsburg.de

Veranstaltungsort

Traumahilfe Netzwerk
im Haus Tobias, Stenglinstr. 7
86156 Augsburg,
+ Google Karte
Telefon:
0821 - 44 40 94 84