Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Über den Körper heil werden

2. Dezember 2017 | 9:30 - 17:00

Veranstaltung Navigation

Ueber den Koerper heil werden, seminar des Traumahilfe Netzwerks Augsburg und Schwaben e. V.

Über den Körper heil werden

Ressourcen der Körperpsychotherapie für die Arbeit mit traumatisierten Menschen

Gerade weil Symptome von Traumata so unmittelbar körperlich erlebt werden, als unsteuerbare Zustände von Über- oder Untererregung, Schmerz und emotionaler Überwältigung, ist die Arbeit mit dem Körper so hilfreich. Wenn Gespräch und Reflexion wenig ausrichten können, kann der Körper weiter helfen. Wenn wir wissen wie…
Körperpsychotherapeutische Übungen und Interventionsmöglichkeiten sowie neues Wissen aus der Neurobiologie im Bereich Angst und Trauma können uns Zuversicht geben, unsere KlientInnen optimal zu unterstützen und gezielt heilsame Prozesse in Gang zu setzen. Der Ansatz von Rudolf Müller-Schwefe vereint die Arbeit mit körperlichen Reflexen und Impulsen, die Polyvagaltheorie von Porges und die Reichianische Pulsationstheorie. In diesem Seminar stellt er daraus Möglichkeiten für die therapeutische und pädagogische Arbeit vor.

Inhalte:

  • Verständnis für traumabedingte Reflexe, Reaktionen und Impulse
  • Übungen, Haltungen und Intervention für Beruhigung, Entlastung und Selbststeuerung
  • Integrationsmöglichkeiten für die pädagogische und therapeutische Arbeit

Referent:

Rudolf Müller-Schwefe
Dipl.-Päd., Heilpraktiker Psychotherapie, Körper-Psychotherapeut, EMDR-Therapeut, Praxis für Trauma- & Körper-Psychotherapie in Augsburg

Zielgruppe:

Helfende Berufe, die mit traumatisierten Menschen arbeiten und über Trauma-Grundlagenkenntnisse verfügen.

Wann:

Samstag, 02. Dezember 2017 von 9:30 Uhr – 17:00 Uhr (8 UE)

Wo:

Haus Tobias, Stenglinstr. 7, 86156 Augsburg

Kosten:

Normalpreis € 135,00
Frühbucher (bis 30.6.17) € 125,00
Mitglieder im Traumahilfe Netzwerk: € 115,00
(incl. Kursunterlagen und Pausenverpflegung)

Anmeldung

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 20.11.2017

Nach Erhalt der Anmeldebestätigung überweisen Sie die Teilnahmegebühr bitte auf unser Konto bei der Liga Bank Augsburg:
IBAN: DE18 7509 0300 0000 2520 00 BIC: GENODEF1M05.
Bitte vermerken Sie im Verwendungszweck 2017-12 und den „Teilnehmernamen“.

Kursnummer: 2017-12

Bitte lasse dieses Feld leer.

Details

Datum:
2. Dezember 2017
Zeit:
9:30 - 17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Traumahilfe Netzwerk
Telefon:
0821 - 44 40 94 84
E-Mail:
info@traumahilfe-augsburg.de

Veranstaltungsort

Traumahilfe Netzwerk
im Haus Tobias, Stenglinstr. 7
86156 Augsburg,
+ Google Karte
Telefon:
0821 - 44 40 94 84