Fachtag 5. Mai 2021 „Den Faden finden – Wege aus dem Trauma-Labyrinth“

Aus Anlass des 10jährigen Bestehens des Traumahilfe Netzwerks Augsburg & Schwaben e.V. laden wir zum großen Fachtag unter dem Thema „Den Faden finden – Wege aus dem Trauma-Labyrinth“am 05.05.2021 ein.

Referenten:
Prof. Dr. med. Karl Heinz Brisch:
Frühe Bindungserfahrungen, komplexe Traumatisierungen, Pädagogik und Therapie“

Prof. Dr. med. Alkomiet Hasan:
Trauma und Psychose: Zusammenhänge, Leitlinien und Versorgung“

Dipl. Psych. Bettina Mombauer:
Dissoziative Traumafolgestörung – Therapeutische Möglichkeiten und pädagogische Hilfen.“

10 Jahre Traumahilfe Netzwerk Augsburg & Schwaben e.V. – Anlass zu einem Fachtag, der häufige Ursachen und Erscheinungsbilder von Traumata aufzeigt sowie Wege der Bewältigung und Heilung. Es erwarten Sie vielfältige Impulse zu Bindung und Trauma, Psychose und Trauma, Dissoziativen Störungen, Pädagogik und Therapie.
Der Fachtag findet statt von 9.30. Uhr bis 16.30. im Tagungszentrum „Hotel am alten Park“ in Augsburg, Frölichstraße 17. Tagungsgebühr 80,– €. Fortbildungspunkte sind beantragt.
Nähere Informationen über den Ablauf sowie die Referentinnen und Referenten finden Sie in Kürze auf www.traumahilfe-augsburg.de.